Dez 01

Ich bin es leid mit dem sog. Business Router. Den Namen hat das Gerät nun wirklich nicht verdient. Das Ding raubt einem den letzten Nerv. Anscheinend ist das Problem mit dem Reconnect mit der Firmware 2.0. nicht wirklich gelöst. Bei nächster Gelegenheit wird der pppoed unter Linux wieder reaktiviert. Der tat wenigstens. Selbst ein Cronjob, der bei nicht-erreichen des Netzes via telnet automatisch einen Reboot der FVS-338 Möhre auslöst, brachte keine anständigen Ergebnisse. Ich meine, mit einer Downtime von 10-15Minuten kann ja jeder leben, aber wenn das Teil länger als 4h off ist, daß ist schon ärgerlich. Auf der Seite von Netgear gibts auch kein Update (Die Buggy 2.0. Firmware hängt da weiter im Angebot).
Die Empfehlung für meine Zwecke lautet: Finger von diesem Router lassen

3 Responses to “FVS 338 „Business Router“”

  1. Michael sagt:

    Hi, wollte nur mal checken ob wir den gleichen Fehler haben. Nach 24h bricht die Internetverbindung ab und im Konfigmenü steht die Auswahl „Do your Internetprovider need a login“ auf „no“. Abhilfe, Restart des Routers und wieder 24h ruhe. Ich habe auf der Netgear-Seite die 1.48er Firmware mit der Beschreibung „Version 1.6.48 Fixed the DHCP renewal on WAN side for 24 hours & more lease time“ gesehen – hattest du die auch ausprobiert?

  2. Joerg sagt:

    Hi Michael,
    ich habe seit der 1.48er Firmware brav jedes Update mitgemacht. Der Fehler ist in der Tat derselbe. Allerdings scheint es derzeit (seit immerhin 10 Tagen) einigermassen zu laufen. Heisst: Das Ding reconnected sauber und ab und an ist mal ein Reboot fällig (den habe ich automatisiert – nach dem Motto: „Länger als 10min. kein Netz -> Reboot“). Ich werde, wie in einem der vorherigen Beiträge erwähnt, wahrscheinlich wieder auf das gute alte, und bewährte, rp-pppoe mit iptables unter Linux umstellen. Allerdings erst wenn der Umzug komplett ist 😉

  3. Matze sagt:

    Na zum Glück gibt es das Problem nicht mehr oder ? Ich hoffe doch ihr habt dies gelößt, nach sooo langer ZEit?

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

preload preload preload