Jan 12

TT-RSS an sich ist ja eine feine Sache. Das Ding hat allerdings ein/zwei Haken, wenn man es für mehrere Leute hosted. Ich nutze das hier mit dem Fever-Plugin, damit man die Feeds auch einigermassen elegant auf mobilen Endgeräten nutzen kann.

Meist ist es ja so, dass $user sich eine Feedliste zusammenstellt, und sich dann Wochenlang nicht mehr ins Frontend einloggt (Hab ich beim Google-Reader damals™ auch so gemacht). Das nimmt einem ttrss aber übel. Denn nach 30 Tagen (Einstellbar in der ./include/rssfuncs.php // Zeile 2) sagt sich ttrss: Nee, der User hat sich seit 30 Tagen nicht mehr eingeloggt, dann update ich halt nicht mehr. Pikanterweise zählt der Fever-Login nicht (Plugins verwalten Ihre Daten „irgendwie“ anders – PHP-Magic halt).

Also merken: Wenn tt-rss nicht mehr updatet, entweder:

  • Zeile 2 der ./include/rssfuncs.php anpassen und hochdrehen (Halte ich für nicht so super)
  • Den/Die User/in anhalten, sich von Zeit zu Zeit mal ins Frontend einzuloggen
  • Oder (superschmutzig), per Hand das Feld last_login in der tabelle ttrss_users auf „NOW()“ updaten.

 

Leave a Reply

preload preload preload