Dez 30

Ein hartes StĂŒck Arbeit. Aber es geht (zu 50%). Das von Konica-Minolta mitgelieferte PPD zum BizHub C350 stellt sich absolut quer, wenn man Booklets via CUPS drucken will. Dem kann allerdings Abhilfe geschaffen werden. Man nehme das PPD, suche nach „2ShortCenter“ im Context „OpenUI/StaplingMode“ und ersetze das dort stehende

„%@PJL SET FOLDING=CREASE“

geschickt durch ein:

„“%@PJL SET FOLDING=CREASE
%@PJL SET FINISH=CENTER“

(Der Zeilenumbruch ist wichtig)
Dann faltet die Maschine brav in der Mitte und heftet das ganze anschliessend. Was noch fehlt ist das PostProcessing der Seiten, damit diese auch in der richtigen Reihenfolge hereinpurzeln. Denn ohne „Um“-Sortierung der Seiten sieht das ganze ziemlich bekloppt aus 😎

6 Responses to “Booklets mit dem C350 Bizhub via CUPS”

  1. Dikht Muler sagt:

    Plis send me Konica-Minolta mitgelieferte PPD – C350

  2. Sohbet sagt:

    Best of luck Jim. I actually find this page pretty interesting from a SEO point of view.

  3. bizhub sagt:

    great article thanks !

  4. sohbet sagt:

    Thank you. You have helped someone more than you could know.

  5. chat sagt:

    I completely agree with Christopher B. It really is inspiring to see carefully considered typography playing a central role in a site’s design. Thanks also for compiling the appetising list of resources that I am very much looking forward to reading.

Leave a Reply

preload preload preload