Dez 22

Wer sich mal an der libgd unter Darwin versuchen möchte. Bei libgd gibt es eine nette Anleitung, die trotz strikter Befolgung nicht funktioniert ;-( Einfacher ist an der Stelle direkt DarwinPorts zu benutzen. Ein simples „port install gd2“ hilft. Der Syntax von Ports ähnelt im übrigen dem von apt-get sehr. Denjenigen, die immer noch auf fink schwören, sei gesagt, dass DP einiges mehr bietet. Im übrigen sind bei ports nur die Sourcen grösstenteils auf Darwin angepasst, nicht, wie meist bei fink, gleich die Binaries.

Leave a Reply

preload preload preload